PraxisBehzad Logo
PraxisBehzad (Nonnenstraße)
Heute geöffnet: 08:00 - 20:00 Uhr
PraxisBehzad (Klingenstraße)
Heute geöffnet: 07:30 - 18:00 Uhr
Wir haben uns auf Sie spezialisiert.

Krankengymnastik am Gerät in Leipzig / Plagwitz

  • bei Gelenkbeschwerden nach Operationen
  • bei neurologischen Erkrankungen
  • bei Skoliose ab 14 Jahren
  • bei Diabetes mellitus Typ 2

IHRE VORTEILE MIT KRANKENGYMNASTIK AM GERÄT

  • 60 min. mit zwei weiteren Teilnehmern statt Einzel-Krankengymnastik 20 min. und somit mehr Zeit für Wiederholung, Vertiefung und Effektivität der Übungen
  • ganzheitliche Betreuung durch zertifizierte Therapeuten an den Geräten
  • Aktives Training heißt, den Körper und das Gehirn trainieren.
  • mehr Freude und Motivation durch die Gruppentherapie

IHRE VORTEILE MIT KEISER-GERÄTEN ZU TRAINIEREN

  • Die neueste Generation von Trainingsgeräten von Keiser ist CE-zertifiziert und bietet wissenschaftlich bewährte Lösungen.
  • Da der Schwung in der Bewegungskurve nicht vorhanden ist, verhindern Keisers medizinische Trainingsgeräte eine Stoßbelastung von verletztem oder operiertem Gewebe.
  • Kurz gesagt: Keiser-Geräte sind die sichersten, aber auch effektivsten Trainingsgeräte, die für die Rehabilitation zur Verfügung stehen.

KGG BEI GELENKBESCHWERDEN UND NACH OPERATIONEN

Krankengymnastik am Gerät beinhaltet ein einstündiges, therapeutisch geführtes und kontrolliertes Training an Geräten.

Welcher Behandlungsschwerpunkt im Vordergrund steht, entscheidet der momentane Zustand der Erkrankung und die körperlichen Voraussetzungen des Patienten. Nach der Befundaufnahme durch den Therapeuten wird ein individueller Behandlungsplan erstellt, der regelmäßig überprüft und aktualisiert wird. Sie können mit Hilfe der gerätegestützten Krankengymnastik Ihre Muskulatur aufbauen und Ihren Körper ins Gleichgewicht bringen. Außerdem ergänzt die Krankengymnastik am Gerät als medizinische Trainingstherapie die Einzeltherapie (z. B. Manuelle Therapie) – geeignet bei fast allen orthopädischen Beschwerden wie Rückenschmerzen, Skoliose, Rund- oder Flachrücken, chirurgischen Beschwerden nach Unfällen wie Frakturen, Knie- und Hüftprothesen und bei neurologischen Beschwerden wie Schlaganfall, Parkinson oder Multiple Sklerose.

Das Geheimnis unseres Therapieerfolges liegt in 4 Schritten!

  • Schritt I (akute Beschwerden): Hier kann Ihnen Ihre Ärztin oder Ihr Arzt als Heilmittel z. B. Manuelle Therapie und Wärmetherapie, Elektrotherapie oder einfach D1 verordnen.
  • Schritt II: Nach einer Linderung der Beschwerden stehen nun die Verbesserung der Funktionswiederherstellung im Vordergrund. Hier als Heilmittel wären z. B. Manuelle Therapie und Krankengymnastik am Gerät hilfreich.
  • Schritt III: Steigerung und Stabilisierung der erreichten Beweglichkeit. Hier als Heilmittel reicht z.B. nur die Verordnung Krankengymnastik am Gerät (KGG) aus.
  • Schritt IV: Vermeidung von wiederkehrenden Beschwerden. Hier empfehlen wir unseren Patienten unsere Präventionskurse wie Rückenschule und Yoga.

Natürlich können Sie die Krankengymnastik am Gerät auch ohne ärztliche Verordnung als Selbstzahlerleistung (grünes Rezept) von unseren Physiotherapeutischen Heilpraktikern erhalten.

KGG BEI SKOLIOSE N. DEM KONZEPT DER PRAXIS BEHZAD

Basierend auf 12 Jahren Berufserfahrung als Physiotherapeut und diversen Spezialisierungen wie Sektoraler Heilpraktiker, Chiropraktiker nach dem DIC-Konzept, Atlastherapeut, Faszientherapie, Skoliose-Therapie nach Katharina Schroth, Bobath-Therapie bei Kindern und Erwachsenen, Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht und Ernährungscoach hat Herr Wasi Behzad für seine Skoliose-Patienten ein ganzheitliches Konzept zusammengestellt. Diese Herangehensweise übt Herr Behzad seit 2016 konsequent mit seinen Patienten sehr erfolgreich aus. Dabei werden die Betroffenen myofaszial, strukturiert, systematisch befundet, manualtherapeutisch mobilisiert und zum Schluss aktiv an den Geräten ihre korrigierte Haltung stabilisiert und funktionell für den Alltag schmerzfrei vorbereitet.

Bei Patienten mit Skoliose ändert sich nicht nur die Struktur, sondern auch die motorische Funktionalität. Das heißt, die Fehlhaltung wird als eigene Haltung im Gehirn abgespeichert. Dies bedeutet aber für die Wirbelsäule einen enormen Schaden. Hier setzt die Therapie an und die Struktur wird manual von dem Therapeuten aus der Fehlhaltung herausgebracht und danach die korrigierte Haltung mittels Krankengymnastik am Gerät aktiv so trainiert, dass im Gehirn die falsche Haltung durch die korrigierte Haltung (neuromuskuläre Koordination) ersetzt wird.

KGG BEI DIABETES MELLITUS TYP 2

Krafttraining ist sehr gut für Typ-2-Diabetiker. Hilft abzunehmen, senkt den Blutzucker, Blutdruck und bessert weitere kardiovaskuläre Parameter.

Bewegung und Sport sind gut für die Menschen. Auch für Menschen, die Diabetes haben oder übergewichtig sind.

Krafttraining und Diabetes:

Beim Diabetes mellitus Typ 2 ist der Glukosespiegel im Blut deshalb erhöht, weil das körpereigene Insulin nicht ausreicht, den Zucker effektiv genug in die Zellen einzuschleusen, die ihn als Brennstoff benötigen.

Die Muskulatur ist dabei der wichtigste Abnehmer. Die abgeschwächte Insulinwirkung an den Zielorganen nennt man Insulinresistenz. Die Insulinwirkung kann wieder nachhaltig verbessert werden, wenn es gelingt, überschüssige Fettdepots im Bauchbereich abzubauen.

Darauf wird schon seit Jahrzehnten in allen Aufklärungsschriften und Schulungsprogrammen hingewiesen. Wie wichtig Bewegung in diesem Zusammenhang ist, das wird erst seit kurzem angemessen gewürdigt.

Es sind viele Mechanismen bekannt, wie man durch Muskelarbeit die Insulinwirkung verstärken kann. Die verstärkte Durchblutung der Muskulatur sorgt dafür, dass das im Blut vorhandene Insulin mehr Insulinrezeptoren erreicht. In den Muskelzellen werden durch körperliche Aktivität Glucosetransportereiweiße
(GLUT4) vermehrt aktiviert und damit die Glucoseaufnahme in die Muskelzellen gefördert. Außerdem wird die Glucoseverbrennung gefördert.

(Quelle: www.diabetesforum-radolfzell.de)

Wie Sie als Betroffene unsere Leistung in Anspruch nehmen können?

  • Ihr/e Arzt/Ärztin stellt Ihnen eine Verordnung über Krankengymnastik am Gerät aus.
  • Als Skoliose-Patient kann es auch sein, dass Sie zu den Patienten gehören, denen die Verordnung außerhalb des Regelfalls zusteht. Das heißt, Ihr Fall gehört nicht zum Budget der Ärzte.
  • Oder Sie möchten die Kosten selbst übernehmen, dann bedarf es keinen Arztbesuch. Sie können direkt bei unserem physiotherapeutischen Heilpraktiker das Privatrezept ausstellen lassen.

Sichern Sie sich heute noch Ihren Platz in einem unserer Kurse.