PraxisBehzad Logo
PraxisBehzad (Nonnenstraße)
Heute geöffnet: 08:00 - 18:00 Uhr
PraxisBehzad (Klingenstraße)
Heute geöffnet: 07:30 - 18:00 Uhr
Wir haben uns auf Sie spezialisiert.

Hausbesuche in Leipzig / Plagwitz

Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht unsere beiden Praxen PraxisBehzad in Leipzig / Plagwitz aufsuchen können, kommen wir auf Verordnung Ihres Arztes gerne zu Ihnen und führen die Behandlung bei Ihnen zu Hause oder in einem Seniorenheim durch.

Auch für Kinder mit schweren Entwicklungsstörungen oder körperlichen Einschränkungen besteht die Möglichkeit, einen Hausbesuch verordnet zu bekommen.

Je nach Sachlage kann die Therapie dann auch in einer Einrichtung zum Beispiel im Kindergarten oder in der Schule stattfinden.

Wann ist ein Hausbesuch notwendig?

Besonders bei älteren Patienten können physiotherapeutische, logopädische und/oder ergotherapeutische Maßnahmen auch als Hausbesuch von den Ärzten verordnet werden, beispielsweise bei krankheitsbedingten Störungen des Gleichgewichts, Kraftlosigkeit, starke Schmerzen am Bewegungsapparat, der Kommunikationsfähigkeit oder der Nahrungsaufnahme.

Ein Hausbesuch ist im Prinzip also immer dann möglich, wenn er als medizinisch notwendig erkannt wird. Diese Einschätzung obliegt dem Arzt.

In der Regel wird dieser einen Hausbesuch anordnen, wenn eine schwere Erkrankung vorliegt, bei der es dem Patienten gar nicht oder nur mit hohem Mehraufwand möglich ist, in eine unserer Praxen in Leipzig / Plagwitz zu kommen.

Für Kinder und Jugendliche gilt meistens Ähnliches. Bei Ihnen ist ein Hausbesuch oftmals an einen so genannten I-Status (Integrationsstatus auch „I-Kind“) geknüpft. Dieser gesonderte Status wird immer dann gegeben, wenn ein Kind einen besonderen Förderbedarf hat. Das könnte eine geistige oder körperliche Behinderung sein oder eine starke Entwicklungsstörung.

Keine Regel ohne Ausnahme – Therapien als Hausbesuch können auch bei Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden, die ganztägig in einer Einrichtung betreut werden. Dieses ist allerdings nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit der Krankenkasse möglich – eine Verordnung für einen Hausbesuch kann dann entfallen.

Eine medizinische Begründung könnte sein, dass zum Beispiel eine Geheinschränkung oder eine Lähmung vorliegt. Weitere Möglichkeiten sind starke Einschränkungen der kognitiven Fähigkeiten, wie es etwa bei Demenz der Fall ist.
Ein Kind könnte Anspruch haben, wenn es durch eine Behinderung einen enormen Mehraufwand bedeutete, in die Praxis zu kommen oder die Therapie in der neuen, ungewohnten Umgebung immer wieder zum Verweigern der Mitarbeit führt.
Der Arzt verordnet dann die Behandlung und vermerkt auf dem Rezept „Hausbesuch”. Wir würden Sie dann auch zu Hause oder in der Einrichtung behandeln.

Wo können wir Hausbesuche anbieten?

Einen Hausbesuch bieten wir im Normalfall im Umkreis von 2 km an. Weitere Strecken fahren wir zu Einrichtungen innerhalb der Stadt Leipzig bei mehr als vier Patienten an einem Tag.

Ihr Vorteil eines Hausbesuches mit PraxisBehzad mobil:

Interdisziplinäre Arbeit, das heißt wir versorgen Sie bei Bedarf mit Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie. Dadurch haben Sie nur einen Ansprechpartner und dies erleichtert Ihre Organisation.

Die Kommunikation mit den Ärzten, Krankenkassen und Hilfmittelversogern übernehmen wir für Sie. Unsere hochqualifizierten Therapeuten behandeln und beraten Sie von A bis Z.